dich neuronal verzücken | you are a thing of beauty

Andrea Lindau

red talks | 14. Oktober 2020

red talks

der koan
leben zwischen alles wollen & nichts mehr wollen.

was genau meint das & wie geht das?

ich, andrea, will alles in diesem leben.
alles, was für mich vorgesehen ist.
jedes einzelne fünkchen von dem, was mich aufrichtig glücklich macht & womit ich anderen in ihrem erwachen dienen kann.

dafür stehe ich morgens auf und es ist wichtig, dass ich genau weiss.

was ist heute mein bild?
was ist heute mein plan?
wohin genau kann ich mich dehnen, um so und so zu werden.
wie erreiche ich das und das?
wie spreche ich zu mir selbst, um klar zu sein.
welche fragen muss ich mir stellen.
wie kommuniziere ich mit dir, um mit dir zu co kreieren.

der eine teil in mir also muss sehr klar determiniert sein. und wissen.
der andere teil darf fundamental loslassen und nicht wissen.

ich weiss nicht, was das leben heute mit mir vorhat, bitte zeig es mir.
wohin es mich heute führt.
wen es mich heute treffen läßt.
was es mir heute für einsichten gibt.
zu wem es mich heute werden läßt.

so mensch.
komm klar damit 🙂

tanze.
werde zu beiden kräften und zu beiden möglichkeiten in dir.
vereine beide ströme und schwimme dennoch gerade im wasser.

es gibt tage, da ist mir das eine stärker in mir, als das andere.
heute bin ich die krass durchorganisierte businesslady und weiss haargenau, dass ich dem und dem meeting das und das möglich machen werde.

ich liege auf lauer, studiere mein ziel und bin ein sniper.

morgen bin ich die mystikerin, lasse tief los, werde eins mit dem, was ist und bin die die sich führen läßt.

meine natur ist aber beides.
beide herzen schlagen in meiner brust und ich muss sie beide leben lasen.

diesen tanz möchte ich lernen, beherrschen in weiblicher form 🙂 und ich möchte ihn tanzen, bis ich vor glück vollkommen trunken, erfüllt und leuchtend bin.

leben, bitte gib mir bitte diese beiden kräfte vollkommen.

ich weiss, um sie beide leben und in mir halten zu können, muss die mitte da sein.
meine mitte.
ich, ein lot.

leben, bitte stärke mich in meiner mitte.
lass mich ein nullpunkt sein.

ich bin der mittelpunkt meines lebens.
here it…

du hast ein anliegen an mich? schreib mir an service@lifetrust.com

red talks

red talks | 14. Oktober 2020

red talks

der koan
leben zwischen alles wollen & nichts mehr wollen.

was genau meint das & wie geht das?

ich, andrea, will alles in diesem leben.
alles, was für mich vorgesehen ist.
jedes einzelne fünkchen…

red talks | 11. Oktober 2020

red talks

sonntag morgen.
herbst.
dunkel. regen.

ich habe da grosse bedürfnis einen moment lang für diejenigen da zu sein, die sich gerade dunkel fühlen.
die angst haben, sich verrannt denken, nicht weiter wissen.

liebe seele.
ich…

red talks | 7. Oktober 2020

red talks

the new chapter of my life.
opfer is over.
schöpferin kommt rein.

gestern war ein welliger tag.
gletchertraining nenne ich die dinger 🙂

als ich am abend einigermaßen verzweifelnd in der wanne lag,
ist mir…

red talks | 1. Oktober 2020

red talks

ich möchte mein leben lang lernen wollen.
voller passion für entwicklung, erweiterung, erneuerung.

ich glaube daran, das lernen das ursein von uns menschen ist.
wer nicht lernt, ist geistig tot.

da britzelt nix…

red talks | 28. September 2020

red talks

guten morgen zu dir.

gestern haben mich einige von euch gefragt, was ich denn mit der maria meine & was sie mir wirklich bedeutet.

marienkraft ist L I E B E…

red talks | 26. September 2020

red talks

maria die knotenlöserin, das kleine weltwunder, war gestern geschlossen. genauer gesagt die kirche in augsburg ist zu.

danke an diejenige, die es mir gestern unter meinen post schrieb, so musste…

Andrea Lindau

geboren 1967 in Berlin. Tochter einer russischen Mutter & deutschen Vaters
verheiratet mit Veit Lindau. Mutter  einer Tochter.  Hebamme

CEO der Life Trust Holding. Gründerin von homodea
Vorstandsvorsitzende der ichliebedich Stiftung

Ich liebe Menschen & lebe für Potenzialentfaltung bei Kindern, Youngsters, Männern & Frauen

mehr über Andrea Lindau im Video-Interview auf homodea