dich neuronal verzücken | you are a thing of beauty

Andrea Lindau

red talks | 27. Juli 2021

Heute früh bin ich aufgestanden & es gab Knatsch.
Das tut weh, steht im Weg, ist nicht schön, ätzt rum.

Was machst du, wenn du mit jemandem, mit der oder dem du Leben teilen willst, es nicht funzt?

Und nicht funzen kann ja eine grosse Spanne haben.
Das Spektrum reicht von: oh es fliesst gerade nicht super zwischen uns bis hin
zu einem derben Streit.

Unseres heute früh ist ein dummes Gerangel.
Jeder von uns hat ein Bedürfnis, was wichtig ist.
Will es erfüllt bekommen.
Drückt sich auf eine Art aus, dass es nicht erfüllt wird.
Wird grumpy, will jetzt Recht damit haben, dass jeweils der andere mehr uncool ist.

Die Wahrheit ist, dass du immer von innen nach aussen schaust.
Du dich nie wirklich sehen kannst & natürlich immer daneben liegen kannst.

Die Wahrheit ist aber auch, dass du immer eine Wahrheit fühlst, weist, einfach bist.
Nämlich DEINE Wahrheit.

Wenn wir uns streiten, will jeder Recht haben. Immer sind es beide, denn wenn es nicht beide betreffen würde, gäbe es keinen Streit.
Zum Tanz gehören immer zwei.

Was machst du jetzt in einer Situation, in der es knallt, Austausch scheinbar nicht mehr wirklich geht & ihr euch in die Haare bekommt.

Lass erstmal die Leine locker.

Stopp it weiter zu ziehen & den Druck oder Zug zu erhöhen.
Was macht ein Band, was überdehnt wird?
Es reisst.

Sag Danke bis hierher & zieh dich zurück, um dich zu sammeln.
Kläre dich selbst.
Hol dir rein, worum es dir eigentlich geht.
Welches Bedürfnis möchte gesehen, erkannt & erfüllt werden?
Be Fokus in der Erfüllung deines Wunsches & verfange dich nicht im Recht haben.

Was hilft mir weiter?

1. Alles ist gut, wenn du es gut sein lässt.

2. Verstehe dich selbst, wisse, was du dir wünschst.

3. Vergiss Recht haben. Verwechsel es nicht damit, dass du dir wünscht verstanden zu werden.

4. Gib dir Mühe den anderen zu verstehen. Abstrahiere Form von Inhalt.

5. Findet einen Weg, wo beide Wahrheiten darin Platz haben. Deine & die des anderen.

6. Wisst, dass das Leben euch gerade eine kostbare Chance gibt a sich selbst zu verstehen & b den anderen & c eine Synthese zu finden.

Hab ich es heute früh gut hinbekommen?
Erstmal nicht

Dann sind wir auseinander gegangen, ich hab mich geschüttelt und aufgerichtet.
Ich hab mich gefragt, was ich mir wünsche.
Ich geb es mir erstmal selbst!

Ich vertraue darauf, dass Liebe immer wirkt & sich findet, was zusammengehört.

Ich nehme das Leben so, wie es ist und mache kein Drama.
Alles ist Training.

Ich trete an, gehe auf die Matte, verneige mich und trainiere.
Immer weiter und weiter.

Voller Unkenntnis und voller Demut.
Thats Life.

In Liebe,…

du hast ein anliegen an mich? schreib mir an service@lifetrust.com

red talks

red talks | 27. Juli 2021

Heute früh bin ich aufgestanden & es gab Knatsch.
Das tut weh, steht im Weg, ist nicht schön, ätzt rum.

Was machst du, wenn du mit jemandem, mit der oder dem du…

red talks | 2. Juli 2021

Eine Liebeserklärung an dich.

Liebe Frau*

ich weiss nicht, wo du herkommst, ganz sicher nicht aus Adams Rippe 🙂
Eher Sternenstaub bist aus fernen Galaxien.

Du bist ein URknall des Lebens selbst.
Du bist gleisendes…

red talks | 30. Juni 2021

Liebe Frauen*,

ich wünsche mir, dass wir echt sind.
Das wir es ernst meinen in weicher Gelassenheit.
Wir uns eine Revolution wert sind.
Wir nichts weniger, als erwachen.

Heute früh schon dich selbst geküsst?
Heute schon…

red talks | 26. Juni 2021

Guten Morgen Queens.

Ich hoffe, jede:r hat super gut geschlafen, tief geträumt, hat einen duftenden coffee und oder Tee gehabt.Frauen gehören zusammen

Zusammen ist geil.Together we are stronger.

Da kommen wir her.Das sind…

red talks | 28. Mai 2021

red talks

heute gibts medizin. eine bittere.
es geht um co abhänigkeit von uns uns frauen.

sie ist wahrscheinlich so alt, wie es den homo sapiens gibt.
weibliche wesen überleben nicht allein. sie brauchen…

red talks | 12. Mai 2021

redtalks

ein text, den ich vor 2 jahren schrieb.
always true.

eine frau schreibt mir heute von ihrem wunsch mit einem mann zusammen zu sein,
der nicht wirklich will.....

my answer:
liebe, du fragst mich nach…

Andrea Lindau

geboren 1967 in Berlin. Tochter einer russischen Mutter & deutschen Vaters
verheiratet mit Veit Lindau. Mutter  einer Tochter.  Hebamme

CEO der Life Trust Holding. Gründerin von homodea
Vorstandsvorsitzende der ichliebedich Stiftung

Ich liebe Menschen & lebe für Potenzialentfaltung bei Kindern, Youngsters, Männern & Frauen

mehr über Andrea Lindau im Video-Interview auf homodea