red talks | 21. august 2019

red talks

good morning zu dir.
wie geht es dir?

heute bin ich in dur wach geworden ­čÖé
die sonne geht auf, licht kommt hier ├╝ber die berge hoch.
alles schl├Ąft noch hier.
ich bin allein.

mein gottesdienst.
Seit jahren heisst es f├╝r mich, verbringe morgens die erste stunde allein.
kein arbeiten. mit niemandem sprechen. nichts tun.

meine stunde mit dem leben.
meine stunde mit maria. So nenne ich es.

seit jahren f├╝hre ich auch einen kampf gegen diese stunde.
Ich mach es einfach immer & immer wieder nicht.

das hei├čst ich weigere mich aktiv zu empfangen. wider besseren wissens.
ich weiss, wie es geht & ich tue es so oft nicht.

das ist unterlassene hilfeleistung. f├╝r andrea, f├╝r veit, f├╝r leona,
f├╝r life trust & homodea.
also auch f├╝r dich.

wo w├╝rde zum beispiel der life trust stehen, wenn ich mich jeden morgen hingeben w├╝rde.
wir w├Ąren global, da bin ich mir sicher.
wir w├Ąren sehr viel klarer in allem.
unser team w├╝rde noch viel mehr flutschen.

Its not ok andrea. face it.

empfangen ist die disziplin der zukunft.
hier ist der kanal zum leben selbst.
hier ist gott. hier ist die liebe.

die liebe ist nicht irgendwo drau├čen.
sie ist in uns allen. wir sp├╝ren sie oder wir finden sie nicht.

ja, es gibt menschen, die uns sehr inspirieren, sie uns lehren, dennoch muss jede*r von uns in sich pr├╝fen
und integrieren.

innen ist das, was wir leben nennen, wonach wir inniglich und wirklich suchen.

Inniglich danke ich dir, liebster veit,
dass du mich in all den jahren so sehr dr├Ąngst, verf├╝hrst, bittest meine stunde morgens zu machen.
du tust es mit aller passion. du weisst mehr als ich, was es f├╝r uns bedeuten wird.
ich k├╝sse deine seele. du bist ein guter mann.

dich, liebe leserin, lieber leser frage ich:
wie ist dein stell dich ein mit dem leben?
nimmst du dir es?
l├Ąsst du dich voll nehmen?

menschen, die in sich selbst stabil sind, die sich selbst wirklich kennen, die einen klaren, reinen kanal zu den urkr├Ąften haben,
sind nicht zu manipulieren.
sie stellst du nicht in eine ecke und sagst ihnen was sie zu tun & lassen haben.

menschen, die leben sp├╝ren, s i n d l e b e n .
wir wissen, wo oben & wo unten ist.
wir lieben dur & moll und bewegen sich souver├Ąn in der ganzen tonart.
wir sind stark im nehmen und im geben.
wir lassen uns nicht beirren
wir folgen unaufh├Ârlich dem guten, den wahren und dem sch├Ânen.

du bist sch├Ân. du bist unglaublich sch├Ân.
ich liebe dich.

du hast ein anliegen an mich? schreib mir an service@lifetrust.com

Andrea Lindau

geboren 1967 in Berlin | Tochter einer russischen Mutter & deutschen Vaters
verheiratet mit Veit Lindau | Mutter  einer Tochter |  Hebamme

CEO der Life Trust Holding |  Gründerin des humantrust & homodea
Vorstandsvorsitzende der ichliebedich Stiftung

Ich liebe Menschen & lebe f├╝r Potenzialentfaltung bei Kindern, Youngsters, M├Ąnnern & Frauen

mehr ├╝ber Andrea Lindau im Video-Interview auf homodea